Adlerflug bleibt in Harzburg

Der renommierte Deckhengst Adlerflug wird in Bad Harzburg bleiben. Die NordLB will ihren Anteil von 62,5 Prozent an die in Gründung befindliche Gestüt Harzburg GmbH verkaufen. Noch in dieser Woche soll der Verkauf über die Bühne gehen. Über den Kaufpreis wurde von beiden Seiten Stillschweigen vereinbart. Für die neue GmbH war die Übernahme von Adlerflug Voraussetzung, um die Anlage wie geplant vom neuen Eigentümer pachten zu können. Das Land, als Noch-Eigentümer des Gestüts, sicherte in einer Pressemitteilung unterdessen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen zu, die 2017 beginnen sollen. Während der Baumaßnahmen wird Adlerflug im Gestüt Schlenderhan stehen.

Aus der GZlive vom 27.9.2016, 12:30 Uhr